Liebscher & Bracht Schmerztherapie Zug

 

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist eine eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen.

 

Sie beruht auf einer 25-jährigen Forschung und Entwicklung von Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht. Sie haben herausgefunden, dass eine Vielzahl von Schmerzen im Bewegungssystem im Gehirn aufgrund von muskulär-faszialen Ungleichgewichten «geschaltet» werden, um den Körper vor z.B. Arthrose, Bandscheibenvorfällen und anderen Schädigungen zu schützen.

 

Diesem schmerzverursachenden Mechanismus wirkt die Liebscher & Bracht Schmerztherapie mit der eigens entwickelten «Osteopressur» und den sogenannten «Faszien-Engpassdehnungen» ursächlich und nachhaltig entgegen.

 

Diese Vorgehensweise kann in kurzer Behandlungszeit eine merkliche Schmerzreduktion bis hin zur Schmerzfreiheit bringen.

 

Gerne beraten wir Sie zur Liebscher & Bracht Schmerztherapie in Zug und Rotkreuz. 

 

 

 

< Zähneknirschen - was kann ich machen? Biozoom Gesundheits-Check >